helles Sauerteigbrot

Helles Sauerteigbrot

Backen ist die reinste Therapie. Vor allem dann, wenn das Ergebnis schön und lecker wird. Ich backe sehr gerne, vor allem Plätzchen, Brötchen oder Brot. Diesmal habe ich mich von einem schwedischen Trend inspirieren lassen, Backen mit Sauerteig. Ich habe mir im Blog Pain de Martin von Martin Johansson neue Tipps geholt. Letztes Wochenende startete ich meinen Sauerteig, angesetzt nur mit Roggenmehl und Wasser. Gestern Abend mischte ich den Vorteig und heute habe ich den Rest gemacht. Nach 3 Stunden Gehzeit und nur 30 Minuten im Ofen kamen diese Lieblinge (Foto!) aus dem Ofen. Ein hoffentlich grobporiges helles Brot, das perfekt zu Käse passt!

Das komplette Rezept hier.

Als ich nochmals das Blog durchstöbert habe, stieß ich auf diesem Film. Das nächste Wochenende bekommt meine Familie frische Baguettes zum Frühstück!


Hinterlasse einen Kommentar