Ännu en knasig skylt i Göteborg

Göteborg ist in Schweden als eine sehr humorvolle Stadt bekannt, vielleicht kann man deswegen so witzige Schilder in der Stadt finden.

Das Schild ist eine Reaktion auf die vielen Verbotsschilder, die in Haga hängen. Natürlich wurden diese alle nur als Beitrag zum allgemeinen Wohlbefinden aufgehängt.

Das Schild sagt, dass es ab 01.01.2011 verboten ist, weitere Verbotsschilder in eigener Regie aufzuhängen. Das Schild sieht sehr echt aus. Blaues Blech und Folienbuchstaben. Letztere strahlen beim Anleuchten allerdings nicht zurück. So kann man die Fälschungen gut von den Originalen unterscheiden. Aufgehängt und hergestellt wurden die witzigen Schilder von einem Grafiker. Seinen Namen möchte er aber nicht preisgeben.

Die Stadt lässt die Schilder regelmäßig wieder abhängen. Schade, oder?

Originalbericht der Göteborgs Posten in schwedischer Sprache: Ännu en knasig skylt – Göteborg – www.gp.se.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.