Lingon- och solrosfrökaka

Letzten Freitag fand der traditionelle schwedische Backkurs für die Weihnachtszeit statt. Wir waren zu viert und haben viel gelernt, gebacken und gelacht.

Der einfache Rührkuchen wurde sehr gelobt. Hier das Rezept:

200 g Butter in einem 2-Litertopf schmelzen und dann den Topf von der Platte / Hitze nehmen.

300 ml Zucker, 1 TL Vanillezucker, 1 TL Zimt und 100 ml Preiselbeerkonfitüre mit der geschmolzene Butter verrühren.

Danach werden 3 Eier, eins nach dem anderen, unter rühren in den Topf gegeben. Zum Schluss werden 300 ml Mehl mit 1 TL Backpulver und 150 ml gerösteten Sonnenblumenkernen gemischt und im Topf unter gerührt.

Eine Form mit ca. 24 cm Durchmesser fetten und mit Semmelbrösel bestreuen. Den Teig in die Form füllen und bei 175 Grad 35-40 Minuten backen.

Das Rezept auf Schwedisch gibt es bei Arla.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.