Schwedisch lernen in Göteborg

In Göteborg gibt es die Möglichkeit, in Sommerkursen bei Folkuniversitetet schwedisch zu lernen. Die dreiwöchigen Kurse starten im Juli, Juni und August und finden vormittags von Montag bis Freitag statt.
Folkuniversitetet ist ungefähr mit einer deutschen Volkshochschule zu vergleichen. Die Unterrichtsräume liegen mitten in der Stadt, in direkter Nähe zum Altstadtviertel Haga. Auf der Homepage gibt es viele gute Links, wie beispielsweise zu einem Einstufungstest und zu möglichen Übernachtungsalternativen.

Wer also die Möglichkeit hat, dies mit einem Urlaub zu kombinieren, muss nicht Reise- und Übernachtungskosten mit den Kursgebühren addieren. Nur für den Kurs anreisen, wird zu teuer.

Wenn man in Schweden einen Kurs besuchen sollte, dann auf jeden Fall in Göteborg! Klingt das überheblich? Nein, nicht für jemand, der aus Göteborg kommt. Oder wie ich gerne sage: Von der Vorderseite Schwedens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.