Göteborgs Kulturkalas

© goteborgskulturkalas.se

In dieser Woche feiert Göteborg ein Stadtfest, oder Kulturfest, wie es in Göteborg heißt.

Es gibt immer ein sehr vielfältiges Programm an verschiedenen Orten im Zentrum. Alle Attraktionen sind kostenlos. Heute gibt es am Abend ein Konzert mit Katrina (von Katrina & The Waves) und am Freitagabend kann man zu Musik von Schwedens größter Schlagerband „Stefanz“ tanzen. Im Hafen kann man am Samstag außerdem eine historische Seeschlacht erleben. In 1717 wurde Göteborg von den Dänen angegriffen und dies wird nachgestellt. An Land kann man die dänischen und schwedischen Soldaten näher anschauen, Flaschenpost verschicken, sich wie ein Soldat kleiden oder aber auch dänisches Brot backen. Am späten Abend gibt es ein tolles Feuerwerk, bezahlt von der Chinesischen Bootschaft!

Kulturkalaset soll ein Fest für jedermann sein und deswegen gibt es wirklich ein sehr breites Angebot. Die Göteborger haben sich noch höhere Ziele gesteckt. Das Fest soll auch nachhaltig sein. Das bedeutet z.B. für die Gastronomie auf dem Fest, dass der Abfall getrennt entsorgt wird. Aber auch, dass sie mindestens ein vegetarisches Gericht anbieten müssen, dass es nur Fairtrade Kaffee, Tee und Zucker gibt und dass kein stilles Wasser in Flaschen verkauft werden darf. Die Besucher werden aufgefordert, eine eigene Flasche mitzunehmen und an den verschiedenen Wasserstationen aufzufüllen. „Kanon“ finde ich das! Tolle Ziele! Bitte mehr davon, auch bei uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.