Systembolaget – inte som andra butiker!

Featured Video Play Icon

In Schweden werden ja alkoholische Getränke nur bei „Systembolaget“ verkauft. Im normalen Lebensmittelgeschäft kann man alkoholarmes Bier kaufen. Starkbier, mit mehr als 3,5% Alkohol (!!!), gibt es nur bei Systembolaget. Außerdem verkaufen sie alle mögliche Sorten alkoholhaltiger Getränke. Dort gibt es Wein von allen Kontinenten unserer Erde, sogar aus Deidesheim 😉 , Bier, Champagner, Schnaps, usw. Ein volles Sortiment, wohl alles, was das alkoholisch Herz begehrt.

Allerdings will Systembolaget uns nicht zum Kaufen verführen.
Es gibt nie Sonderangebote oder Treueaktionen. Die Ausweiskontrolle ist rigoros. Es wird gewünscht, dass alle Käufer freiwillig ihren Ausweis zeigen bis sie 25 Jahre alt sind. Nur wer mindestens 20 Jahre alt ist, darf dort einkaufen. Systembolaget will, dass die Alkoholprobleme geringer werden und sie sagen, dass durch diese rigorose Politik ca. 2000 Leben im Jahr gerettet werden konnten.

Auf Systembolaget.se gibt es viel Information rund um ihre Arbeit. Dort kann man beispielsweise nachlesen, warum sie keine Kühltheken haben. Wer kann sich vorstellen, warum das so ist?

Hier hatte ich schon einmal über die nicht so agile Verkaufsstrategie geschrieben. Dort gibt es auch ein frühere Folge der witzig gemachten „Experten“-Videos zu sehen.
Und warum (nach zwei Jahren) schon wieder? Weil ein Mitbringsel aus Schweden in dieser Plastiktüte war und ich den Text interessant fand:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.