Posts Tagged ‘Verkehr’

Eldkvarn: Live i Stockholms tunnelbana

Im Jahr 2009 bedankte sich Storstockholms Lokaltrafik bei den Reisenden mit einem Überraschungskonzert von Eldkvarn in der U-Bahn.

Alla som reser med SL istället för att ta bilen gör en liten insats för miljön. Som tack bjöd SL sina resenärer på en överraskningskonsert med Eldkvarn.

Jag vaknar i ett rum
och det är kallt fast det brinner
Vi checkade in sent i går kväll
vi hann bli fulla igen i den elfte timmen
Vi var hemma igen i förlorarnas himmel

Vägen till Paradiset
hela ditt liv har du betalat priset
Vägen till Paradiset
vi dricker en flaska till för Paradiset

Vi har jagat regnbågar
som inte fanns
Den här vägen är full av brustna hjärtan
här reser vi som ännu lever på chans
här är vi som alltid vill nån annanstans

Vägen till Paradiset
hela ditt liv har du betalat priset
Vägen till Paradiset
vi dricker en flaska till för Paradiset

Jag vet inte vad som händer nu
om jag orkar mer, om jag vill
En ny dag, en ny stad, en bar att drömma i
Jag vet inte ens vad jag kommer till

Vägen till Paradiset
hela ditt liv har du betalat priset
Vägen till Paradiset
vi dricker en flaska till för Paradiset

Somliga går med trasiga skor
säg vad beror det på
gud fader som i himmelen bor
kansken vill ha det så.

Gud fader som i himmelen bor,
blundar och sover sött.
Vem bryr sig om ett par trasiga skor,
när man är gammal och trött

Vem bryr sig om hur dagarna går
de vandrar som dem vill.
Medborgare om etthundra år,
finns du ej längre till.

Då har nån annan tagit din stol
det vet du inte av
du känner varken regn eller sol
ner’ i din mörka grav

vem bryr sig om hur nätterna far
jag bryr mig inte ett spår
Bara jag får ha mitt ansikte kvar
Dolt i min älsklings hår.

Jag är en tvivelaktig figur.
Duger ej mycket till.
Bakom ett hörn står döden på lur.
Han tar mig när han vill.

Somliga går med trasiga skor,
tills de har slutat gå.
Djävulen som i helvetet bor
får sig ett gott skratt då.

Wem das letzte Lied gefällt, dem sei das Original von Cornelis Vreeswijk wärmstens empfohlen.


Boken Cykelsmart « Svensk Cykling

“Handbok för moderna människor – nu i ny version! Cykelsmart är branschorganisationen Svensk Cyklings storsäljande handbok för alla som drömmer om att komma igång och börja cykla regelbundet. Har du glömt bort hur skönt det är att cykla? Behöver du en knuff i rätt riktning, upp i sadeln? Vill du ta steget från vanebilist till smart cyklist? Att bli cykelsmart innebär att upptäcka, eller återupptäcka, fördelarna med att cykla. För hälsan, miljön, plånboken och livsglädjens skull.”

via Boken Cykelsmart « Svensk Cykling. Cykelsmart finns att ladda hem i pdf-format här.


Bei der Radparade fotografiert

Bei der Radparade in Mannheim wurden viele Fotos gemacht. Und eins mit mir und meinem geliebten Kemper Filibus Transportrad.

Steffen hat diesmal ein Video von der RadParade gemacht.


RadParade Mannheim

Wir sind als Familie dann zum dritten Mal dabei. Radelt jemand mit?

Alle Infos bei RadParade Mannheim.


Cykla i Stockholm

Zitat von Cykel – Trafiken.nu:
“Cykeln är också mycket konkurrenskraftig jämfört med andra transportslag. På kartan nedan kan du jämföra hur lång du kommer med cykeln på 30 minuter.Tillförlitligheten vad gäller restid med cykeln är också stor eftersom man påverkas mindre av bilköer och förseningar i kollektivtrafik, inställda bussar och tåg etc. ”

Ja, auch in Stockholm würde ich viel Fahrrad fahren.


Hastighetslotteriet

Gute Idee: Wer zu schnell fährt, zahlt. Wer sich aber an die Geschwindigkeitsbegrenzungen hält, kann über eine Lotterie Geld gewinnen.
Die Idee hatte Kevin Richardson aus San Francisco, deshalb ist Englisch im Video zu hören. Es gibt aber auch schwedische Untertitel.

Bei Rolighetsteorin (dahinter verbirgt sich die Firma Volkswagen) gibt es mehr Ideen, um menschliches Verhalten durch Spaß zu verändern.


the tramsessions göteborg

Jerry Boman und Anna Flytström packen Göteborger Musikgruppen in eine Straßenbahn, filmen die Minikonzerte und stellen sie als Tramsession ins Netz. Manches klingt ein wenig schräg, vielleicht weil der Auftritt an sich nicht ganz perfekt ist. Sicherlich, weil es nicht einfach ist, in einer fahrenden Straßenbahn zu spielen.Vieles klingt aber sehr gut und die Session ist gelungen, wenn die Fahrgäste mitklatschen und dabei lächeln. Hier ein Beispiel mit der Gruppe Pickadoll:

Auf der Homepage bedankt man sich artig bei Västtrafik. Bin mir nicht sicher, wie ein deutscher Straßenbahnfahrer reagieren würde, wenn er von einer Band “gestürmt” würde, wie es hier Räfven beim Umsteigen macht. Normalerweise gibt es einen Song pro Gruppe, Räfven bringt es in diesem langen Clip auf mehrere Lieder und auch mehrere Straßenbahnen:


Auf die Pünktlichkeit der SJ wetten

Bei Ladbrokes kann man auf die Pünktlichkeit eines X2000 Zuges von Malmö nach Stockholm wetten. Gut, dass man bei pünktlicher Ankunft in Stockholm am meisten gewinnen kann. Sonst würde vielleicht jemand auf die Idee kommen, die Notbremse zu ziehen. Leidgeprüfte werden jetzt sagen, dass SJ für Verspätungen keine Hilfe braucht. Ja, ja.

via Leben in Stockholm


Unsichtbarer Fahrradhelm

Ich fahre gerne Fahrrad und ich habe einen Fahrradhelm auf. Die Frage ist, ob es mit Helm wirklich mehr Sicherheit gibt. Suggerieren wir Helmbenutzer nicht für alle um uns herum, dass Fahrradfahren zu gefährlich ist, um ohne Helm fahren zu können? Dabei ist Fahrradfahren nicht so gefährlich wie Autofahren! Aber jetzt gibt es auch für uns Fahrradfahrer einen Airbag, den unsichtbaren Fahrradhelm.  Der Helm heißt “Hövding” – Häuptling und wurde von Anna Haupt und Terese Alstin entwickelt. Dieser soll in Kungälv (15 Km nördlich von Göteborg) hergestellt werden und im Frühjahr auf dem Markt kommen. Ca. 300 Euro muss man für dieses Prachtstück bezahlen. Und wenn er einmal ausgelöst hat, ist er allerdings verbraucht! Die Funktion ist faszinierend, hier ein Filmchen bei SVT, aber im Moment nehme ich dann wohl lieber die Nachteile eines sichtbaren Helms in Kauf.


strommenvelo.se

Strömmen Manufaktur

Nochmal ein Fixie aus schwedischer Herstellung, diesmal von der Strömmen Manufaktur aus Västerås. (Die Seite gibt es auch in Englisch.) Ein schönes Rad. Ausverkauft, aber es werden weiter Modelle folgen. Noch interessanter als das Produkt ist aber dessen Herstellung. Ich kannte bis jetzt die Abkürzung CSR nicht. CSR bedeutet Corporate Social Responsibility und bedeutet, dass eine Firma neben Gewinn z.B. auch soziale Ziele verfolgt. Hier bauen nun Personen mit psychosozialen oder früheren Drogenproblemen Fahrräder, die in die ganze Welt exportiert werden.

Der Name Strömmen wurde gewählt, weil in den 40er und 50er Jahren immer ein Strom von Fahrrädern in Västerås zur Firma ASEA (heute ABB) unterwegs war. Das waren noch Zeiten.

Entdeckt bei Below The Clouds.